Abwerbefreiheit

Personalabwerbung

Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist der ehemalige Arbeitnehmer frei,

  • Arbeitskollegen abzuwerben
  • Ausnahme:
    • Arbeitsvertragliches Personalabwerbeverbot
    • vgl. Personalabwerbeverbot
    • vgl. Checkliste Personalabwerbeverbot

Kundenabwerbung

Die Wettbewerbsfreiheit lässt die Wettbewerbshandlungen zu und

  • gewährt keinen Bestandesschutz für vorbestandene Kundenbeziehungen.
  • Ausnahmen:
    • UWG-widrige Konkurrentenhandlungen
    • Konkurrenzverbot
      • vgl. Checkliste Konkurrenzverbot
    • Geheimnisschutzklausel
      • vgl. Checkliste Geheimnisschutzklausel
    • Kundenschutzklausel
      • vgl. Checkliste Kundenschutzklausel

Beim Thema Abwerbefreiheit stellt sich die Frage, ob und in welcher Art ein Arbeitnehmer

  • mit den Kunden seines früheren Arbeitgebers Kontakt aufnehmen darf (nachvertraglicher Kundenkontakt)
  • die Kunden seines früheren Arbeitgebers zum Dienstleister bzw. Lieferanten-Wechsel verleiten darf (Kundenabwerbung)

Drucken / Weiterempfehlen: