Exkurs: Personalabwerbung durch den Kunden

Die Abwerbung eines Mitarbeiters durch den Kunden ist grundsätzlich zulässig, aber verpönt. Der Beauftragte kann sich abgesehen von unlauteren und / oder strafrechtlichen Machenschaften seines Kunden nur dann wehren, wenn er mit diesem zuvor, zum Beispiel im Mandatsvertrag, ein Personalabwerbeverbot – mit oder ohne Konventionalstrafe – vereinbart hat.

Drucken / Weiterempfehlen: